Ausstellungen

:
:
:
:
:

25. - 30. November 2016

PREISGEKRÖNTE MODERNE KIMONOS IN TRADITIONELLER FÄRBETECHNIK
DIE ZUKUNFT DES KYÔ-YÛZEN



Eröffnung am Freitag, 25. November 2016 um 18 Uhr
im Japanischen Kulturinstitut
, Universitätsstraße 98, 50674 Köln
Weitere Kimonos werden gezeigt bei uns:
Galerie Smend
, Mainzer Straße 31, 50678 Köln

Die Ausstellung präsentiert die Gewinner des Internationalen Wettbewerbs für die Gestaltung von Kimono-Stoffmustern, den das Kimono Fabric Design Competition Committee in Kyoto ausgeschrieben hatte.

Durch den Wettbewerb sollten sich vor allem junge Design-Begeisterte dazu ermuntert fühlen, erfrischend neue Ideen im Bereich der textilen Gestaltung zu entwickeln. Die Gewinner des Wettbewerbs werden nun in Ausstellungen in Japan und Europa (Paris, Köln, Amsterdam) präsentiert, ihre Entwürfe wurden von herausragenden japanischen Handwerkern in reale Kunstwerke aus hochwertiger Seide verwandelt.

Mit Yûzen wird eine handwerkliche Technik bezeichnet, die zu Beginn der Edo-Zeit entwickelt wurde, um farbige Muster auf Stoffe aufzubringen. Die in Kyôto angewendete Yûzen-Technik wird als Kyô-Yûzen bezeichnet.

Organisiert von der Japan Textile Dyeing Joint Association
In Kooperation mit der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Köln



 

:
:
:
:
:

:
:
:
:
:

25. November - 30. Dezember 2016


KIMONOS - Japan

Das Foto zeigt zwei Kimonos in der Ausstellungs-Vorbereitung.

 

:
:
:
:
: